19 Dez

Ein spannendes Jahr geht zu Ende: Willkommen Zukunft!

Das Jahresende präsentiert sich für die meisten Firmen gleich: Viel ist noch zu erledigen, und die Ideenbücher fürs kommende Jahr warten schon darauf, endlich aufgeschlagen zu werden. Eine turbulente Zeit. Dieser Zusammenfassung wollen wir uns anschließen – jedoch mit einer kleinen Ergänzung. Das gesamte Jahr 2018 war hochdynamisch. Es lässt sich nicht besser ausdrücken: Wir haben es richtig krachen lassen.

Der Sieger im Ranking
Viele tolle Aufgaben und Projekte rangeln sich darum, das Siegertreppchen zu erklimmen. Das Ergebnis ist aber kaum verwunderlich: Unser Zusammenschluss mit der ZEISS Gruppe ist unangefochtener Sieger. Mit dem Closing am 20. Juli 2018 sind wir nun Mitglied der großen Familie aus Oberkochen und die Integrationsmaschine läuft auf Hochtouren. Alle Fachbereiche arbeiten gemeinsam daran, die Zukunft der Carl Zeiss MES Solutions GmbH zu gestalten. Das große Ziel ist klar beschrieben: Wir werden ein weltweit agierender Solution Provider in der digitalen Transformation für die diskrete Fertigungsindustrie in den Bereich CAQ und MES.

 

Doch welche Vorteile ergeben sich eigentlich tatsächlich für unsere Kunden, unsere Partner und Mitarbeiter?

Auf den Punkt gebracht:

 

Wachstum
Für unsere konsequente Weiterentwicklung stehen jetzt noch größere Ressourcen zur Verfügung. Fünf neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bereits am Standort Ulm an Bord gekommen. Und auch die ZEISS Kollegen aus den Bereichen Vertrieb, Marketing, Personal und Produktmanagement geben uns mächtig Rückenwind.

 

Internationalität
Als Global Player bietet ZEISS eine weltweite Vertriebs- und Serviceorganisation. Auf der anderen Seite sind Lösungen von ZEISS GUARDUS bereits in 24 Ländern produktiv im Einsatz. Nun gilt es, in Zukunft kundenorientiert Serviceleistungen im globalen Kontakt anbieten zu können.

 

Innovation
Durch die Kombination von ZEISS GUARDUS mit den ZEISS Messsystemen entsteht eine einzigartig homogene Datenbasis für Ihre „Qualität 4.x“-Strategie. Die ZEISS Think Tanks „Global Technology Network“ und die „Digital Innovation Partners“ bieten hierfür kontinuierlichen Input und Expertise.

 

Zukunftssicherheit
Als Stiftungsunternehmen steht ZEISS für Langfristigkeit und Sicherheit. Diese Werte sind Garant für die Nachhaltigkeit Ihrer ZEISS GUARDUS-Lösung.

 

 

Auch das Tagesgeschäft brummt
Neben all diesen strategischen und taktischen Veränderungen gibt es natürlich auch das operative Geschäft. Und hier haben wir trotz der ganzen Übernahme-Musik über 70 kleinere und große MES- und CAQ-Projekte realisiert – national und international.

 

Jetzt ist die Zeit gekommen durchzuatmen, neue Kraft zu tanken und mit unseren Familien erholsame Fest- und Feiertage zu verbringen. Wir haben vom 22.12.2018 bis einschließlich 06.01.2019 Betriebsruhe und unser Support-Team ist zwischen den Feiertagen für Sie werktags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr erreichbar. Während der gesamten Zeit erreichen Sie uns unter unserer E-Mail: mes-support@zeiss.com und ab dem 2. Januar auch unter der bekannten Telefonnummer +49 731 880177-11.

 

Wir wünschen Ihnen eine wunderbare, entspannte Zeit im Kreis Ihrer Lieben. Lassen Sie die Zügel etwas locker und treten Sie einige Schritte vom Alltagsstress zurück. Vielen Dank, dass Sie uns immer wieder Ihre Zeit schenken und unsere Beiträge lesen. Vielen Dank, dass Sie ein wichtiger Teil der ZEISS GUARDUS Familie sind. Vielen Dank für Ihr Vertrauen. Wir freuen uns auf eine gemeinsame, spannende Zukunft und auf viele tolle, neue Projekte.

 

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches 2019 wünscht Ihnen

Ihr ZEISS GUARDUS Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.