17 Nov

Wenn aus Industrie 4.0-Konzepten und Ideen gelebter Alltag wird

Die Digitale Transformation ist ein echter Dauerbrenner. Nur wenige Themen werden seit mittlerweile mehreren Jahren so intensiv diskutiert. Auch GUARDUS gehört von Beginn an zu den Vordenkern. Allerdings beschäftigen wir uns nicht mit grauer Theorie. Vielmehr geht es uns darum, konkrete Hilfestellung bei der Analyse, Planung und Umsetzung von Industrie 4.0-Vorhaben zu geben.

Ein Beispiel dafür, wie „Entscheidungshilfe 4.0“ in GUARDUS-Manier aussieht, sind unsere persönlichen Expertengespräche. Hier werden alle Punkte beleuchtet, die wir als Hersteller des Manufacturing Execution Systems für absolut erfolgskritisch halten. Was will ich? Wo stehe ich? Welche Möglichkeiten bieten sich mir? – mit diesen scheinbar einfachen Fragen beginnt der Veränderungsprozess. Das gilt nicht nur für uns Menschen, sondern auch für jeden unternehmerischen Organismus. Erst danach stehen die „harten“ Digitalisierungsparameter auf der Agenda wie beispielsweise der gewünschte Grad an Automatisierung, Mobilität und interbetrieblicher Vernetzung.

 

Für unseren langjährigen Kunden, den Verpackungsspezialisten SIG Combibloc, ist das betriebliche Change Management seit Jahren auf die Fragen der Digitalen Transformation ausgerichtet. In einem persönlichen Gespräch berichtete Dr. Thomas Scheermesser, Head of Production Process Improvement bei SIG Combibloc, über die inhaltliche Auseinandersetzung seines Unternehmens mit den Chancen und Risiken der Digitalisierung und über die Partner, die ihn auf diesem Weg mit Rat und Tat begleiten. Dazu gehört allen voran der versierte Industrie 4.0-Experte Andreas Kirsch, Vorstand der GUARDUS Solutions AG.

 

Lesen Sie hier, welche Meilensteine Dr. Scheermesser bereits gemeistert hat, was er über Customer Integration denkt, welche Zukunftsfragen den versierten Manager bewegen und warum GUARDUS zu seinen wichtigen Sparringspartnern gehört:

https://www.propak.at/component/blogdigital/blogitem/10

 

Rollenfertigung mit der MES-Software GUARDUS MES - gelebter Alltag Industrie 4.0