ZEISS GUARDUS Kundentage 30.09.-01.10.2020

Sichern Sie sich zeitnah Ihren Platz!

30. September - 1. Oktober 2020

Einmal im Jahr lädt die Carl Zeiss MES Solutions GmbH ihre Kunden als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit zu den bereits traditionellen Kundentagen ein. 

Damit möchten wir eine Plattform zum regen Austausch von Neuigkeiten und Erfahrungen bieten – zum einen anhand der interessanten Vorträge zu innovativen Themen, zum anderen durch persönliche Gespräche in den Pausen und während des Rahmenprogramms.

Unser Themenspektrum könnte spannender nicht sein. Überzeugen Sie sich selbst und tauchen Sie ein in die „Smart Factory“ von ZEISS, hören Sie Neues aus der MES-Lösungswelt von ZEISS GUARDUS und diskutieren Sie gemeinsam in den Fachforen über aktuelle Themen. 

Wir laden Sie herzlich am 30.09.-01.10.2020 in das Technik Museum und das daneben liegende Hotel Sinsheim ein. Das Event ist für Sie, mit Ausnahme anfallender Übernachtungs- und Reisekosten, wie immer kostenfrei. Gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach einem passenden Zimmer behilflich.

Bitte melden Sie sich zeitnah (die Plätze in den Fachforen sind begrenzt) aber spätestens bis Freitag, den 02.09.2020 zu unserem Event an, unter: https://www.guardus-mes.de/kontakt/anmeldung-kundentage/


Agenda 

Mittwoch, den 30.09.2020

12:00 Uhr Ankunft der Gäste

12:30 Uhr Begrüßung

13:00 Uhr Vortrag
Rückblick und Ausblick
Es ist viel passiert und wir haben noch mehr vor!

Referentin: Simone Cronjäger, 
Geschäftsführerin der Carl Zeiss MES Solutions GmbH

14:00 Uhr Vortrag
BU Software
Veränderungen und Neues zum Thema Softwarestrategie.

Referent: Christoph Grieser, Head of BU Software & Quality Intelligence der Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH und
Geschäftsführer der Carl Zeiss MES Solutions GmbH

15:00 Uhr Kommunikationspause

15:30 Uhr Vortrag
Mehrwert durch Closed Loops
Finding von Closed Loop Prozessen und Beispiele zur Bewertung von Closed Loops

Referent: Andreas Kirsch,
Geschäftsführer der Carl Zeiss MES Solutions GmbH

16:30 Uhr Führung durch das Museum
Begleiten Sie uns auf eine kurzweilige Reise durch die Ausstellungen des Technik Museum Sinsheim. Die Museumsführer nehmen Sie mit in die „Gute alte Zeit“ und begeistern mit spannenden Details und Geschichten zu den einzigartigen Exponaten.

18:00 Uhr Warmes Buffet mit Erfahrungsaustausch  


Donnerstag, den 01.10.2020

08:30 Uhr Ankunft der Gäste

09:00 Uhr Fachforen 1A und 1B (parallel – frei wählbar)

1A | Potenziale nutzen: Werkzeugkorrekturen optimieren und Werkzeuge digitalisieren mit Hilfe von ZEISS Reverse Engineering. 
Referent: Marius Häusele (M.Eng.), ZEISS Industrial Quality Solutions

1B | Praxisbericht Fahrerlose Transportsysteme: Erfahrungen bei der Implementierung vollautomatischer Logistiksysteme.
Referent: Dr. Thomas Scheermesser, Head of Production Process Improvement, SIG Combibloc 

10:00 Uhr Kommunikationspause

10:30 Uhr Fachforen 2A und 2B (parallel – frei wählbar)

2A | PiWeb: All data - One software: Qualitätsdaten, transparent und verständlich
Referent: Daniel Filsinger (M.Sc.), ZEISS Industrial Quality Solutions

2B | Integrationsbus ORCHESTRA: Plug & Produce - Lowcoding Ansatz für die Produktion mit Orchestra
Referent: Harald Wenger, Geschäftsführer der soffico GmbH

11:30 Uhr Kommunikationspause

12:00 Uhr Fachforen 3A und 3B (parallel – frei wählbar)

3A | Prüf- und Montageanleitung: Prozess und Funktionsumfang des neuen Moduls von ZEISS GUARDUS
Referenten: Guntram Stengel und Recep Cangi, ZEISS GUARDUS Team

3B | Schätzen Sie noch oder planen Sie schon? Optimierungsbasierte Produktionsplanung mit dem GANTTPLAN APS powered by DUALIS 
Referentin: Heike Wilson, Geschäftsführerin der DUALIS GmbH IT Solution

13:00 Uhr Warmes Buffet mit Erfahrungsaustausch

 

Veranstaltungsorte

Vorträge und Fachforen

Hotel Sinsheim
In der Au 25
D - 74889 Sinsheim

Telefon: +49 (0) 7261 4064-0
Web: www.hotel-sinsheim.de

 

Führung und Abendveranstaltung

Technik Museum Sinsheim
Museumsplatz
D - 74889 Sinsheim
Telefon: +49 (0) 7261 9299-0

Web: sinsheim.technik-museum.de

   

[ Download Einladung ]

[ zur Anmeldung ]

Anmeldeschluß ist der 02.09.2020.