Ihre Downloads:

Ihre Download-Liste ist leer

News

24.04.2018

ZEISS erwirbt mit GUARDUS Softwareanbieter für Analyse & Steuerung in der Produktion

Oberkochen/Ulm, 24.04.2018 - ZEISS und GUARDUS geben die einhundertprozentige Übernahme des Ulmer Anbieters von Softwarelösungen für computergestützte...

weitere Informationen
27.02.2018

Agiles Qualitätsmanagement zum Anfassen

GUARDUS zeigt auf der Control, wie CAQ-basierte Agilität im Produktionsprozess schon heute funktioniert

weitere Informationen

Events

05.06.2018

MES-Forum des Fraunhofer IPA

MES-Potenziale im Unternehmen ­richtig nutzen

weitere Informationen

MES-Forum des Fraunhofer IPA

MES-Potenziale im Unternehmen ­richtig nutzen

Da das dritte MES-Forum des Fraunhofer IPA 2016 sehr guten Anklang bei den Gästen aus der Industrie fand, möchte Fraunhofer daran anknüpfen und plant das vierte MES-Forum am 5. Juni 2018 in Stuttgart.
Das Forum wird wie bisher aus einer Vortragsreihe sowie einer Hausmesse bestehen. Wir, die GUARDUS Solutions AG, werden auch wieder einen Vortrag von 30min Dauer halten und auf der MES-Hausmesse mit einem Stand präsent sein.

Das konnten Sie beim dritten MES-Forum erleben:

Erfahrungen, Vorgehensweisen und Entwicklungstrends rund um das Thema MES

Aufgrund komplexer werdender Auftragsabwicklungs- und Produktionsprozesse sind Unternehmen heute auf unterstützende IT-Systeme angewiesen. MES-Systeme schlagen dabei die Brücke zwischen kaufmännischer Unternehmenssoftware (ERP) und operativer Auftragsbearbeitung bis hin zur Steuerung der Produktion. Auf die Fragen zum Thema MES-Einsatz im Unternehmen bietet Ihnen diese Veranstaltung Antworten, Denkanstöße und Lösungen. Durch Berichte von Experten aus Praxis und Wissenschaft werden Erfahrungen, erprobte Vorgehensweisen sowie Entwicklungstrends bei MES-Software, Betreibermodellen und Datenhaltung erlebbar. Die gewonnenen Erkenntnisse können Sie anhand unterschiedlicher MES-Lösungen im Rahmen der Hausmesse vertiefen.

Qualifikationsziele

Experten aus Praxis und Wissenschaft berichten über ihre Erfahrungen, erprobte Vorgehensweisen sowie Entwicklungstrends rund um das Thema MES: Nutzen, Funk­tionalitäten und Einsatzarten, Einbindung in bestehende IT-Systemlandschaften, Unterstützung der Prozesse durch MES sowie Herausforderungen bei Auswahl und Betrieb. Die gewonnenen Erkenntnisse können die Teilnehmer anhand unterschiedlicher MES-Lösungen im Rahmen der vor Ort stattfindenden Hausmesse vertiefen.

Zielgruppe

Geschäftsführer mittelständischer Produktionsbetriebe sowie Fach- und Führungskräfte aus Produktion, IT, Planung und Steuerung, die für ihr Unternehmen eine reaktionsschnelle und effiziente Produktion anstreben
Weiterführende Informationen