Ihre Downloads:

Ihre Download-Liste ist leer

News

24.04.2018

ZEISS erwirbt mit GUARDUS Softwareanbieter für Analyse & Steuerung in der Produktion

Oberkochen/Ulm, 24.04.2018 - ZEISS und GUARDUS geben die einhundertprozentige Übernahme des Ulmer Anbieters von Softwarelösungen für computergestützte...

weitere Informationen
27.02.2018

Agiles Qualitätsmanagement zum Anfassen

GUARDUS zeigt auf der Control, wie CAQ-basierte Agilität im Produktionsprozess schon heute funktioniert

weitere Informationen

Events

05.06.2018

MES-Forum des Fraunhofer IPA

MES-Potenziale im Unternehmen ­richtig nutzen

weitere Informationen

Mitgliedschaft

Das Thema Manufacturing Execution Systems ist aus der aktuellen IT-Diskussion in Fertigungsunternehmen kaum mehr wegzudenken. Doch obwohl in aller Munde, ist eine klare Beschreibung des Begriffs MES noch immer schwierig.

Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA)

Deshalb hat es sich der DIN-Arbeitskreis 'AK3' innerhalb des Normausschusses NA 060-30-05 zur Aufgabe gemacht, die Themenfelder rund um MES detailliert zu beleuchten. Sowohl komplementäre Anbieter als auch Wettbewerber haben sich zusammengefunden, um eine internationale Standardisierung festzulegen und transparent im Markt zu positionieren. Leiter des DIN-Arbeitskreises ist Andreas Kirsch, Vorstand der GUARDUS Solutions AG. Seit November 2007 hat die GUARDUS Solutions AG ihr großes Engagement innerhalb des VDMA weiter ausgebaut. Der Software-Hersteller ist nun auch offizielles Mitglied beim Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. – einem der mitgliederstärksten und bedeutendsten Industrieverbände in Europa. Weitere Informationen: www.vdma.org

Wichtige Informationen!
Ein wichtiger Meilenstein des DIN-Arbeitskreises ist die aktuelle Standardisierung technischer MES-Kennzahlen. Die Ergebnisse veröffentlichte der VDMA jüngst in dem Einheitsblatt 66412 Teil 1, das mittlerweile beim Beuth Verlag erschienen ist. Es dient als klare Arbeitsgrundlage für die internationale Standardisierung der KPI (Key Performance Indicators) von Manufacturing Execution Systemen. Weitere Informationen: www.beuth.de