Ihre Downloads:

Ihre Download-Liste ist leer

News

06.08.2019

SOLDIS wird ZEISS Business Solutions Partner in Polen

Kompetenzzentrum für ZEISS GUARDUS verstärkt internationalen Expansionskurs der digitalisierten Fertigung

weitere Informationen
02.08.2019

Effizienzgewinn durch Digitalisierung der Produktionsprozesse mit ZEISS GUARDUS

Sanner GmbH setzt bei strategischer Produktions-Plattform auf die Softwareplattform von ZEISS

weitere Informationen

Events

26.09.2019

ZEISS GUARDUS Talk ‚Open Factory‘

Theorie und Praxis bei der Implementierung von MES

weitere Informationen
17.10.2019

GUARDUS Talk ‚Die 7 Todsünden eines MES-Projekts‘

Vermeiden Sie die typischen Stolpersteine in einem MES-Projekt

weitere Informationen

2.3. Maschinendaten-Erfassung (MDE)

Über das Integrationsmodul Maschinendaten-Erfassung (MDE) von ZEISS GUARDUS werden Produktions-Leitrechner über Standard-Schnittstellen direkt mit ZEISS GUARDUS online verbunden. Über diesen Link empfängt das Modul die Daten sämtlicher Maschinen, die an dem Produktions-Leitrechner angeschlossen sind.
Daneben können auch ‚einfache‘ Maschinensignale problemlos aufgenommen und verarbeitet werden. So ist es möglich, Daten wie Zustände, Mengen, Zeitarten und Prozessparameter direkt von den Maschinen den laufenden Produktionsaufträgen automatisch zuzuordnen.

"Vollautomatisierte Produktionslinien stellen besondere Ansprüche an die Qualitätsüberwachung. Der effiziente Dialog des Anwenders mit dem CAQ-System ist dabei sicher sehr wichtig. Doch entscheidender ist die reibungslose Integration der Daten über BDE- und MDE-Mechanismen. Diese Herausforderung konnten wir mit GUARDUS MES gut stemmen."

Michael Schwanz

Project Manager/Service-Center IT

Gambro Dialysatoren GmbH

Funktionsnetz Maschinendaten-Erfassung (MDE)
  • Störgründe
  • Mengen-Meldung
  • Zeitart-Meldung
  • Maschinenzustand-Meldung
  • Energieverbrauch
  • Prozessparameter
  • Verwaltung Produktions-Hierarchie
  • Hallenlayout
  • Produktions-Cockpit
  • Laufzeitdiagramm
  • Visualisierung im KPI-Cockpit
Dokumente, die Sie interessieren könnten:
  •  
    mehr Info

    Für Unternehmen, die sich durche einen hohen Automatisierungsgrad in der Fertigung und Produktionskompetenz auszeichnen, sind Anlagenverfügbarkeit und Anlageneffizienz wichtige Kennzahlen für die Produktionsleitung und das Management. Um die Basisdaten für diese Indikatoren zu erfassen sind Maschinendaten erforderlich. Abhängig von den verfügbaren Schnittstellen sind hier oftmals automatisierte Datenübernahmen möglich und liefern damit wirtschaftliche Daten.

Zum Download-Portal